Weihnachtseinkäufe

Hallo,

was in den U.S.A. der "Black Friday", ist bei uns in Deutschland wohl der Samstag vor dem 4. Advent - der umsatzstärkste Tag des Jahres für den Einzelhandel. Und - habt Ihr auch noch Geschenke in fast letzter Minute zu kaufen? Es soll ja auch Leute geben, die ihren Geschenkekauf am Mittag des Heiligabend in allerletzter Minute erledigen... tsssss... gibt schon komische Menschen... äh...wo war ich... ach ja... vielleicht genießt Ihr auf Eurem lokalen Weihnachtsmarkt ja auch gerade ein Glas Punsch und schaut anderen Hektikern bei ihrer Einkaufspanik zu... Nee, das wäre alles nichts für mich - und für Birgit auch nicht, die hat so was alles rechtzeitig im Griff. Wir BiWuBärchen sind ohnehin grundsätzlich besser dran mit unseren Weihnachtseinkäufen, wir bekommen ja fast alles auf unserem Weihnachtsmarkt. Und was wir dort nicht bekommen, das finden wir dann garantiert in unserem Weihnachtsladen - der übrigens ganzjährig geöffnet hat.


Und ich habe heute die große Ehre, Euch exklusiv für "BiWuBären on the Blog" ein wenig in unserem Weihnachtsladen herum führen zu dürfen (Übrigens nicht die unangenehmste Aufgabe für ein Chefreporterblogbärchen... *grins*). Wie Ihr auf den ersten Blick sehen könnt, sieht hier alles schön festlich aus und die Auswahl ist groß.


Deko wie Kugeln, Anhänger, Fensterbilder usw. kann man hier in unzähligen Ausführungen erwerben, vieles gleich nett zum Verschenken eingepackt. Und die Kerzen haben ihre eigene Ecke - was wäre schließlich die Weihnachtszeit ohne Kerzenschein... Birgit meint übrigens, wenn sie das jetzt alles so sieht, dann könnte der Laden noch mal die eine oder andere kleine Ergänzung vertragen. Ein paar Stumpenkerzen zum Beispiel. Das finde ich gut, wer sagt schließlich, dass so ein Projekt je irgendwann fertig sein muss? Und ein paar Kleinigkeiten kann man wirklich immer noch mal ergänzen und... ooops... ich schweife schon wieder ab... *flöööööt* also weiter mit der anderen Seite...


Einen sehr wichtigen Ladenbereich erkennt Ihr im Hintergrund - die Spielzeugecke. Herrlich... zum Spielen ist man doch nie zu alt, finde ich. Der kleine Elefant und der Igel sind übrigens Winzlinge, die Shirley Scheibehenne von der Nadel gehüpft sind und den kleinen Marktstand hat Birgit zu verantworten... *schmunzel*


Und weil ich ja für meine Blogreportagen keine Mühen scheue, habe ich mal die Theke beiseite geräumt, damit Ihr den Mittelteil des Ladens auch einmal richtig betrachten könnt. Ach, so viel Auswahl... und  Bonscher!!! *yammi*

Jaja, und wer jetzt geglaubt hat, der Flutterby kann wieder das Mausen nicht lassen und wird mal wieder mit der Pfote im Bonscherglas erwischt, dem kann ich nur milde lächelnd entgegen rufen: Ätschebätsch, reingefallen! Diesmal nicht!!! *langeNasedreh* 


Ich muffle nämlich lieber ein leckere, süße Mandarine. Hmmmmmm, Zitrusduft gehört doch einfach auch zur Weihnachtszeit dazu und passt richtig gut in diesen schönen Laden.

Ich hoffe, Euch hat der kleine Ladenrundgang ein wenig gefallen. Wenn Ihr selber heute noch zum Shoppen müsst - lasst Euch nicht stressen. Und falls Ihr das schon hinter Euch habt - nehmt die Füße hoch und lasst es Euch gutgehen. Und für alle, die es heute nicht nötig haben, sich in das Gewühl zu stürzen - Respekt, clever vorgesorgt! *zwinker*

Euch allen wünsche ich einen schönen 4. Advent und ein tolles Restwochenende, egal ob mit oder ohne Einkauf und Weihnachtsmarkt! ;O)

Liebe Grüße
Euer Flutterby





* * *

Zwischenruf von Birgit: FLUTTERBY!!!!!!!!!!!!!! Was bitte machst Du da an der Schneemannmarzipantorte???

* * *


Mist, schon wieder beim Naschen erwischt, und ich dachte, die Mandarinennummer würde Birgit einlullen. Die merkt aber auch alles... *menno*

Dass mir das aber auch immer wieder passieren muss... *grummel*

Obwohl, wenn ich es mir recht überlege - dann bin ich doch eigentlich nur das unschuldige Opfer all dieser Verlockungen und Versuchungen, oder??? ODER???????? *zwinker*