Weit abseits von jedem Mainstream...

Hallo,

Birgit hat inzwischen die Leisten für die Fenster- und Türrahmen fertig gepinselt und irgend etwas gemurmelt von "drei Kreuze machen"... jahaaaa, selbst schuld, ich durfte ja nicht helfen. Aber sie hat nun als nächstes die Rückwand des Wohnbereichs in Angriff genommen. Nachdem der erste Versuch für die Tonne war, musste eine neue Lösung her. Und da hatten Birgit und ich dann ein ganz ernsthaftes Gespräch miteinander, das ungefähr wie folgt verlief:

Birgit: Weißt Du, Flutterby, ich würde es eigentlich ganz gerne mit einer Serviette versuchen wollen...

Ich: Hört sich gut an, dann mal los...

Birgit: Naja, das Problem ist, dass es mir noch nie gelungen ist, falten- und knitterfrei in Serviettentechnik zu arbeiten. Und wir sprechen hier von einer großen Serviettenfläche...

Ich: Du meinst also, vielfältige Möglichkeiten, Falten auf die große Fläche einzuarbeiten?

Birgit (hat gegrinst): Genau... die Wahrscheinlichkeit, dass ich das diesmal unfallfrei hinkriege, tendiert wohl gegen Null. Also, soll ich's versuchen?

Ich: Klar doch!!!

Ja, natürlich sollte sie es versuchen, konnte ja nicht mehr wie schief gehen. Und ich wusste ja, was für eine tolle Serviette sie für mein Cottage und mich ausgesucht hatte. Schaut mal:


Ach, ist das ein schöner Anblick. Erdbeeren, Erdbeeren und noch mehr Erdbeeren!!! Genau das Richtige für meine Cottage-Rückwand. Gewiss, das ist sicher nicht jedermanns und jederfraus Geschmack, trifft aber ganz genau den Geschmack eines erdbeerliebhabenden Flatterbärchens... *hihi* Und so sieht das an der Wand aus:


Klar, es sind die Birgit-typischen Falten und Knicke da, aber da wir die Fotos mit Blitz aufnehmen mussten, sieht es glatt ein bisschen schlimmer aus als es in Wirklichkeit ist... Also, ich kann mit dem Ergebnis richtig gut leben - um nicht zu sagen, ich bin total begeistert. Erdbeeren!!!!!!!! Große, rote, saftige, leckere, zuckersüße Erdbeeren... *schwelg* Ähhhh... wo war ich... ach so, ja... ich wollte noch sagen, der schmale Streifen am Rand ist nicht vergessen worden, das ist die Nut für Seitenwand und Boden. Und auch wenn es Nicht-Erdbeerliebhaber vielleicht ein bisschen erschlägt, aber mit den Möbeln davor sieht's schon gleich ganz anders aus.


Also, mir gefällt das richtig gut! Und wenn Birgit jetzt auch noch irgendwann mit den Seitenwänden zu Potte kommt, dann steht dem Hausaufbau und meinem Einzug eigentlich nicht mehr viel im Wege. Okay, Fußboden verlegen, Dach decken... oje, noch sooooooooo viel zu tun...

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße
Euer Flutterby





Links Topics : https://news.c10mt.com/2012/01/weit-abseits-von-jedem-mainstream.html