Willkommen im Januar

Hallo,

so, nun hat uns der Alltag wieder... hier bei uns kann man schon laut "Weihnachten raustreten" in den Raum rufen, da passiert nichts mehr. Alles schon abgebaut und sogar schon in der Abseite verstaut... so ist das bei uns. Birgit meint, wenn ein neues Jahr anfängt, dann muss auch einfach mal Schluss sein mit der schönen Weihnachtsdeko, stattdessen werden die neuen Kalender aufgehängt und geschaut, was das neue Jahr uns so bringt...

War das nicht eine geschickte Überleitung? *zwinker* Selbstverfreilich hat Birgit auch in diesem Jahr etliche Kalender rumstehen und rumhängen, und da werde ich ihr als Gentlebär, der ich nun mal bin, auch weiterhin tatkräftige Unterstützung zukommen lassen. Wir haben auch dieses Jahr wieder einen Sprüchekalender, aber heute gibt es mal ausnahmsweise ein Bild von Birgits Eselkalender, weil ich das Foto so gelungen fand:


Toller Schnappschuss, oder? Aber den Monatsspruch von unserem Sprüchekalender habe ich trotzdem für Euch, einen vom Goethe: "Was immer Du Dir tun kannst oder träumst es zu können, fang damit an! Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich." Sehr passend zum Jahresbeginn, wo viele ja ohnehin noch vollgepumpt sind mit den guten Vorsätzen aus der Silvesternacht *grins*

Aber ich habe noch ein Sprüchlein für Euch, noch mal als Nachtrag gewissermaßen für die Hoffnung auf ein glückliches Jahr 2012: "Glück ist ein Wunderding. Je mehr man gibt, desto mehr hat man." Gesagt hat das Germaine de Stael, kannten wir nicht, wem das genau so geht, dem dürfen wir mitteilen, dass es sich dabei um eine französische Schriftstellerin zur Zeit der französichen Revolution handelt. Seht Ihr, schon was gelernt dieses Jahr *hihi*

Dann wollen wir's mal anpacken, das neue Jahr, und weil man ja immer am Besten eines nach dem anderen erledigt, bringen wir dann mal als Erstes den Januar gut hinter uns - habt also einen wunderbaren Januar!

Liebe Grüße
Euer Flutterby