Er ist's...

Hallo,

der Herr Mörike hat ja sein berühmtes Frühlingsgedicht von wegen Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte usw. so treffend mit "Er ist's" betitelt... Bei uns kann man im Moment voller Überzeugung ausrufen: Stimmt! Der Frühling ist da und verwöhnt uns mit wunderbarem Wetter, bei dem es im Moment gar nichts zu meckern gibt. Und was macht man da - genau... ab in den Garten!

Ich war übrigens nicht der Einzige, der im Garten unterwegs war... ein kleiner Tuff mit Tulpen und in jeder zweiten Blüte war ein Bienchen fleißig am Nektar sammeln. Das ist immer ein Anblick, der mein kleines Flatterbärchenherz mit Freude erfüllt - wir Bären sind ja quasi von Geburt an Honigliebhaber... *schmunzel*


Auch den Narzissen kann man jetzt beim Wachsen regelrecht zuschauen. Hier habe ich eine einzelne Knospe entdeckt, die garantiert dieses Wochenende ihr strahlendes Gelb in voller Pracht zeigen wird.


Birgit hat derweil Salbeistauden eingepflanzt, Gentlebär, der ich bin, habe ich meine Pflanzschaufel geschnappt und wollte ihr helfen. Allerdings musste ich dann doch etwas schlucken, als ich Birgits Pflanzschaufel gesehen habe, da steht eine Skalierung drauf mit bis zu 10 cm... äh... meinereiner ist ja gerade mal 9 Bärchenzentimeter groß... *grübel*


Birgit meinte aber, sie würde das auch ohne meine Unterstützung schaffen und ich könne mich ruhig weiter im Garten umschauen. Na gut, dann eben nicht *Erleichterungmachtsichbreit*, also lieber mal kurz beim Pott mit den Frühlingsblümchen vorbei geschaut. Sind noch recht klein, die Hübschen, die müssen noch ein bisschen wachsen - aber wenn jetzt die Sonne scheint, dann wird das schon.


Auch bei den Bäumen zeigt sich das Wunder des Frühlings wieder ganz deutlich... jeden Tag werden die Knospen größer, teilweise zeigt sich sogar schon der erste grüne Flaum. Herrlich!!! Unsere Nelkenkirsche z. B. spriesst und sprosst, dass es eine wahre Freude ist. Nicht mehr lang, und hier ist wieder alles rosa!


Tja, und dann habe ich aber noch etwas ganz Merkwürdiges im Garten entdeckt. Was ganz Komisches, an unserem Hibiscus (Der um diese Zeit wie immer noch ausschaut, als hätte er den Winter nicht überstanden) hängen rundliche, bunte Früchte, guckt mal:

  
*Kicherpruuuuust* Okay, okay, kleiner Witz... Ostern ist eben nicht mehr fern... ;O) Ach ja, ein Bild habe ich noch für Euch, ein paar Stiefmütterchen direkt an der Haustür.


 "Welcome" steht da drüber - na, mit so einem Blumengruß fühlt sich doch bestimmt gleich jeder willkommen, der uns besuchen kommt. Hoffe ich doch... *zwinker*

Liebe Grüße
Euer Flutterby