Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt...

Hallo,

wir hatten hier ganz schön Malheur, Birgit und ich... und das hat unsere Pläne - insbesondere was Teil 3 unserer Cottage-Einzugsgeschichte angeht, völlig über den Haufen geworfen. Birgits PC hat sich wieder mal eigenmächtig eine Auszeit genommen, hat sich einfach mehrfach aufgehängt, um danach *wupp* abzustürzen. Und diese Abstürze sind besonders erfreulich, wenn man danach in den Systemmeldungen etwas anklicken könnte/sollte (Drücken Sie "Eingabe" für weiter), aber nicht kann, weil man eine kabellose Tastatur hat, die erst aktiviert wird, wenn das Betriebssystem hochgefahren ist... *aaaaaarrrrgggghhhh* Birgit und ich hätten genau so gut auf der Tastatur steppen können, hätte den gleichen Effekt gehabt (wobei mir das rein größenmäßig leichter fallen würde *flööööt*).

Inzwischen haben wir eine alte Tastatur mit Kabel angeschlossen (für alle Fälle) und repariert und gemacht und getan (Birgits Retter in höchster PC-Not, ihr Ritter in strahlender Rüstung, hört ja auf den Namen Papa) und im Moment scheint es zu gehen. Toi toi toi!!! Aber könnt Ihr Euch vorstellen, dass gestern dann  auch noch bei uns der komplette Internetzugang lahmgelegt war und damit auch unser Telefon? Wir haben natürlich gedacht, der Router wäre schon wieder kaputt und das damit auch die Crashs auf Birgits PC zusammen hängen - weit gefehlt! Wie wir erst spät und durch Zufall und noch sehr viel später durch unseren Internet-Provider erfahren haben, war in unserem und den Nachbarorten gestern das DSL komplett zusammen gebrochen. Was für ein grausames Zusammentreffen von bösartigen Ereignissen. Durch all diesen ungeplanten Mist sind wir natürlich nun nicht zum Fotografieren und Post-Vorbereiten gekommen - aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. So der PC durchhält, versuchen wir eben nächste Woche unser Glück.

Glück ist auch ein gutes Stichwort für eine Überleitung - gestern ist nämlich unser Giveaway-Gewinn von Andrea von Mistymountains gekommen. Vielleicht klingelt da was bei dem einen oder anderen - unseren Draco hat Birgit bei ihr gekauft. Und weil wir nun wissen, wie talentiert Andrea ist, waren wir vor Freude aus dem Häuschen, als wir an Weihnachten ein Drachenbaby bei ihr gewonnen haben. Leider hat sich das Ganze etwas verzögert, weil auch bei Andrea das Leben ordentlich dazwischen gefunkt hat, aber wir haben gern gewartet auf diesen Schatz - den wir Euch aber auch erst nächste Woche zeigen können weil sich in der Zwischenzeit die Akkus von unserer Kamera gedacht haben "Och, wenn hier keiner fotografiert, dann leeren wir uns doch einfach mal..."

Damit es denn hier heute aber doch noch irgendwie ein Bild zu sehen gibt, reichen wir einfach noch einmal Birgits letzten Beuteraubzug bei Nicky Cooper nach:


Einfache Frage: Kann man eigentlich genug Babydrachen von Nicky haben? Einfache Antwort von Birgit: Da findet sich schon immer noch ein Plätzchen! *zwinker*

Euch allen ein wunderschönes und hoffentlich sonniges Wochenende - und funktionierende PCs! *grins* Und einen ganz besonderen Gruß an alle Bärenfreundinnen, die am Wochenende die Messe in Wiesbaden besuchen oder dort ausstellen, wir wünschen Euch viel Spaß! Und nun noch zwei GANZ besondere Grüße: Einen an Youenn - wir wünschen Dir ganz viel Glück, Kleiner, und drücken feste die Daumen/Pfoten!!! Und der andere geht an Melli und Fungus: Seid nicht traurig, dass es mit Wiesbaden nichts geworden ist - macht Euch stattdessen ein klasse Wochenende und gebt online Geld aus... *zwinker*

Liebe Grüße
Euer Flutterby