Willkommen im März

Hallo,

endlich ist es so weit - wir haben März!!! März, das klingt und schnuppert doch schon nach Frühling... nur noch ein paar Tage und der Winter hat offiziell ausgespielt. Wir sind ganz besonders froh, dass der Februar nun endlich vorbei ist, denn die letzten Tage waren wirklich nicht schön für uns... also, genauer gesagt, nicht für meine Birgit, aber wenn es meiner Birgit nicht gut geht, dann leide ich ja mit. Furchtbare Zahnschmerzen hat sie gehabt, ist jeden Tag zum Zahnarzt gekrochen... und das Ende vom Lied? Wie hat Wilhelm Busch doch so treffend formuliert: "Und unter Toben und Gebraus reift der Entschluß: Er muss heraus." Oder wie der Zahnchirurg nach nur einem Blick auf den Übeltäter in Birgits Mund mit Kennerblick festgestellt hat: "Der ist hinüber."

Da muss ich Birgit natürlich noch ein bisschen mehr als sonst zur Hand gehen bei der allmonatlichen Kalenderumstellung - Ehrensache. Unser Sprüchekalender zeigt diesen Monat ein putziges Bild, finde ich jedenfalls - ein komisch gepflasterter Weg, oder? Und was sagt der Monatsspruch? "Der beste Weg, die Zukunft vorherzusagen, ist, sie zu gestalten."


Steht leider nicht bei, wem wir diese Formulierung zu verdanken haben. Allerdings hat Ovid schon vor ewigen Zeiten festgestellt: "Keine Berechnung kann das Schicksal besiegen." Tja, das stimmt wohl. Und vielleicht ist es auch einfach so, wie John Lennon einmal gesagt hat: "Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen." Das würde Birgit jederzeit unterstreichen... *zwinker*

Ich wünsche Euch einen wunderschönen März mit hoffentlich schon frühlingshaftem Wetter, Sonnenschein und Vogelgezwitscher... ach ja, das wäre doch mal was. Und ansonsten - einfach das Beste draus machen!

Liebe Grüße
Euer Flutterby