Wochenendausflug

Hallo,

hattet Ihr ein schönes Wochenende... so mit 20 Grad und mehr... Angrillen... Eisessen? Hattet Ihr? Wie schön für Euch... ich gönn's Euch - allerdings hätte ich es uns auch gegönnt. Irgendwie war unser Land zwischen den Meeren vom allgemeinen Frühsommer in Deutschland ausgenommen. Glaubt Ihr nicht? Ich zeig's Euch - diese Aufnahmen stammen von gestern und nicht vom letzten Herbst, aufgenommen von Birgit (die diesmal daran gedacht hat, ihre Kamera einzustecken - wer sagt's denn, dass man einem alten Hund oder einer alten Birgit nichts mehr beibringen kann... äh, wo war ich... ach ja...) am Schönberger Strand. Und da hat's vielleicht gestürmt und Seegang gehabt, schaut selbst:
... did you have a great weekend... with 20 degrees and more... BBQ... Icecream? You did? How lucky you are... you're welcome... but I must admit we would have been pleased having all of this, too. Somehow our country between the seas was excluded from the general pre-summer in Germany. You don't believe me? Well, I'll show you - these photos were taken yesterday and not last autumn, taken by Birgit (who thought of taking the camera this time - who said you can't teach tricks anymore to an old dog or to an old Birgit... eh... where was I... oh yes...) at the beach of Schönberg at the Baltic Sea. And we had quite a storm and big waves, have a look:
     
    
 Natürlich war wie immer bei solchen Ausflügen an's Meer meine gute Freundin Plums mit von der Partie (Plums stammt aus Tapsi's Bärenhöhle).
As always on that kind of trips to the sea my good friend Plums accompanied us (Plums  was made by our friend Tinchen from "Tapsi's Bärenhöhle").
   

Da wurde der Pelz aber mal gut durchgepustet... *kicher* Wir haben uns danach lieber ein etwas windgeschützteres Plätzchen gesucht, Plums und ich. So gesehen hat so'n Schiitwetter ja auch Vorteile, man bekommt auch mal einen Strandkorb ab.
A good windblowing through the fur... *giggle* We were soon looking for a windsafe place, Plums and me. And even such a bad weather offers some advantages, we managed to find an empty "Strandkorb" (Don't know how they're called in English, Strand = beach, korb = basket).


Hier ließ es sich dann eigentlich ganz gut aushalten, fehlte nur noch der Erdbeereisbecher... *zwinker*
This was a comfy place, only the strawberry-sundae was missing... *wink*


Birgit hat derweil noch ein paar Schnappschüsse gemacht, unter anderem diesen hier:
Birgit made some more snapshots in the meantime, for example this one:


Im Garten nennt sie das Unkraut! *hihi* Aber grundsätzlich findet sie Löwenzahn wunderschön, wenn er wie jetzt die saftigen Frühjahrswiesen mit gelben Tupfern verschönt. Und dass das Blümelein sich sogar im Sand behauptet, fand sie imponierend. Und etwas abseits vom Strand in einem Garten fanden wir diese Wetterstation, die finden wir immer ganz besonders lustig.
When they bloom in our garden she calls them weed! *teehee* But in general she thinks dandelion is beautiful, especially when enchanting the fresh springtime meadows with yellow dots. And this flower blooming in the sand was noticed with respect by Birgit. A little aside from the beach we found this weather station, we really like those because they're so funny.



(Stone wet --> rain / stone white --> snow / stone moving --> storm / stone invisible - mist / stone dry --> sunshine / stone fallen down --> earthquake / two stones visible --> weather ok, viewer too much alcohol)

Zuverlässiger als die Wettervorhersage im Fernsehen, meint Ihr nicht auch? ;O)
Much more reliable than the weatherforecast on tv, don't you think so too? ;O)

Liebe Grüße / Hugs
Flutterby und Plums