Showing posts with label Weihnachtsmarkt. Show all posts
Showing posts with label Weihnachtsmarkt. Show all posts

Weihnachten naht mit Riesenschritten...

Hallo,
  
Morgen endlich ist es so weit... endlich Heiligabend, wo wir in Deutschland abends die Bescherung haben - als Kehrseite der Medaille aber auch das letzte Türchen des Adventskalenders aufmachen. Bei uns BiWuBärchen merkt man das Näherrücken des Weihnachtsfestes an einigen sich alljährlich aufs Neue ereignenden kleinen Dingen. Weihnachten kommt näher wenn...


 

 ... Rosey und Holly sich wieder einmal nicht einigen können, ob der Weihachtsbaum dieses Jahr nun in rot-grün oder rosa-silber geschmückt wird...


... Toffee seine große Einkaufstüte mit Leckereien füllt und Fluttercino schöne Keksgeschenkdosen aussucht...


... Azurro und Lucky sich nicht für ein Kuchenstück entscheiden können und dann lieber gleich zwei nehmen...


... Lavendelinchen und Herzbube so verliebt ineinander sind, dass das kleine Goebel-Engelchen sich noch so sehr anstrengen kann, ihnen die neue Lebkuchengirlande zu präsentieren... die beiden haben nur Augen füreinander...

 
... es wieder einmal so aussieht, als würde der Weihnachtsbaum bis Heiligabend nicht fertig geschmückt, weil Noel nie zufrieden ist und immer noch eine kahle Stelle entdeckt, der Goebel-Engel sich einfach nicht entscheiden kann, wo der Stern nun am Besten hängen würde und Mon Chéri und Jolly auch einfach viel Spaß am Dekorieren haben...

  
... Amselino schon alle Weihnachtseinkäufe beisammen hat (alter Streber)...

  
... Sabienchen es auch dieses Jahr nicht schafft, sich für eine Krippe zu entscheiden, obwohl sie doch seit Jahren ihr Taschengeld dafür spart und der Holzkunstverkäufer trotzdem ganz geduldig mit seiner schwierigsten Kundin bleibt, zum einen, weil Weihnachten ist, zum anderen, weil er vielleicht hofft, dass sie irgendwann so viel angespart hat, dass sie alle Krippen auf einmal kaufen kann *grins*...

  
... Sally und Bowler ein Schwätzchen darüber halten, wie sie die Feiertage verbringen werden...

  
... Lady Helena ihre Einkäufe bei Teddy's erledigt und sich im Anschluss daran einen Becher voll mit Teddy's berühmten Punsch genehmigen wird...

  
... äh... *flöööööt* kein Kommentar... vermutlich zu viel Punsch getrunken *räusper* (Ist ja auch kein BiWuBär - wir würden so etwas NIE tun)...

  
... Lisa (von Doris Minuth / Domi-Bär) wieder unermüdlich kleine BiWuBärchen auf dem Schlitten über den Markt zieht, obwohl sie meint, da ein leise gekichertes "Hüa" vernommen zu haben - was Sunny und Bluebell natürlich empört von sich weisen würden *grins*...

  
... sich Himmel und Hölle freundlich begegnen, weil Ruby Fourty jedes Jahr seinen Kumpel, das Halloweenteufelchen von Monika Klein (leider keine Homepage) auf dem Weihnachtsmarkt trifft...

 
... sich eins der Goebel-Engelchen wieder Sorgen macht, Granny Smith könnte zu viel Punsch trinken - und dieser gemütlich entgegnet, es wäre doch nur Apfelpunsch...
 
... ja, wenn all diese lieb gewonnenen Gewohnheiten oder Ereignisse auftreten, dann wissen wir, dass Weihnachten nicht mehr fern ist. Tja, und wenn wir auf den Kalender und die Uhr schauen, dann wissen wir das natürlich erst recht! *pruuuuuustkicher*
 
Wir alle wünschen Euch schon heute ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben! Genießt Eure Rituale, Eure Familientraditionen, lasst Euch nett beschenken, vergesst für ein paar Tage, dass es Kalorien auf der Welt gibt, und wenn Ihr Besuche machen müsst, dann fahrt bitte schön vorsichtig!
  
Alle BiWuBären und natürlich auch Birgit wünschen Euch von Herzen:
Fröhliche Weihnachten!
Merry Christmas!
Joyeux Noel!
Feliz Navidad!
Buon Natale!
Wesołych Świąt!
Feliz Natal!
Fijne Kerstdagen!
  
Habt ein schönes Fest!
Euer Flutterby

Der BiWuBären-Weihnachtsmarkt - Teddy's Bude

Hallo,

ich hoffe, Ihr hattet einen schönen 4. Advent... wir waren natürlich unter anderem auf unserem BiWuBären-Weihnachtsmarkt zum gemütlichen Feiern bei Punsch und Plätzchen. Und für Euch habe ich heute Bilder von unser letzten Bude mitgebracht, die einfach "Teddy's" heißt und in der man so gut wie alles für's Fest bekommt.


Vor allem aber bekommt man hier Teddy's berühmten Punsch nach dem Geheimrezept seiner Schwiegermutter gebraut... *grins* Lecker, sage ich Euch! *yammi*


Übrigens war "Teddy's" die allererste und für viele Jahre die einzige Bude. Birgit hat sie vor vielen Jahren von ihren Eltern geschenkt bekommen, es handelt sich dabei um ein Set von Teddy Hermann Original mit einem sehr schönen Weihnachtsteddy, der eben einfach nur auf den Namen "Teddy" hört. Die Bude war bereits mit Beleuchtung und minimaler Deko ausgestattet, aber die hat Birgit natürlich noch gehörig aufgerüstet. Tja, und irgendwann kamen dann die Erzgebirgische Holzkunst und die Glashütte und ein Jahr später die Weihnachtsbäckerei und der Zuckerbäcker dazu, so dass wir jetzt einen richtigen Bärchenweihnachtsmarkt haben mit allem, was unsere kleinen Herzen so begehren (Wie schon mal gesagt, wer braucht 'ne Bratwurst, wenn er lecker Torte muffeln kann? *schmunzel*)


Vielleicht ist es Euch schon mal im Hintergrund aufgefallen, aber unser Weihnachtsmarkt ist auf dem Vorplatz einer kleinen Kirche aufgebaut. Die ist zwar nicht maßstabsgerecht, aber immerhin von Birgit höchstpersönlich bemalt und mit bunten Fensterscheiben ausgestattet - und die soll uns ein wenig daran erinnern, dass es an Weihnachten ja noch um etwas anderes geht als nur um Punsch und Geschenke... ;O)


A propos Geschenke... wir haben heute ein Geschenk bekommen! Ein Üüüüüüüüüüü - von der lieben Tine und meiner heiß geliebten Sophie (*rotwerd*). Vielen, vielen Dank, ihr Lieben, was für eine freudige Überraschung!!! Dumm nur, dass Birgit sagt, ich dürfe das Päckchen, das drin war, erst an Heiligabend öffnen. *menno* Das ist aber echt gemein... das ist doch noch sooooooooo lange hin und ich bin doch schon soooooo gespannt... Und dann hat Birgit noch gemeint, wenn ich schön brav bin, dann gibt sie mir auch ein Riegelchen von der leckeren Weihnachtsschokolade ab. Hihi, also ob das so rum laufen würde... *pruuuuuuustkicher*... wenn Birgit brav ist, gebe nämlich ICH ihr einen Riegel von der Schoki ab, so rum wird ein Schuh draus!

Und bevor ich das völlig vergesse: Wir haben ein zweites Mal diesen tollen Award verliehen bekommen, und zwar diesmal von der lieben Nicole / Heibeni-Bären. Haben wir nur im Vorweihnachtstrubel etwas verschwitzt... *schäm*... dabei haben wir uns doch so gefreut! Wir besuchen Nicoles Blog nämlich unheimlich gerne, sie macht ganz tolle Bärchen und in letzter Zeit wird sie sogar immer winziger - vor allem ist sie aber eine ganz liebe Bloggerin!
Wie immer geben wir den Award nicht an jemand Bestimmtes weiter - wir sind einfach nicht so entschlußfreudig, dass wir uns da 7 Blogger rauspicken könnten... Wir verleihen ihn stattdessen an jeden, der das hier liest. Ohne die tollen Blogs von jedem von Euch würde das hier schließlich keinen Spaß machen...

Euch allen wünsche ich eine schöne Woche!

Liebe Grüße
Euer Flutterby

Der BiWuBären-Weihnachtsmarkt - Die Glashütte

Hallo,

und weiter geht's mit unserem Bummel über den BiWuBären-Weihnachtsmarkt - und ehrlich gesagt, bei dem grausligen Wetter, dass wir hier im Moment haben, bin ich echt froh, dass unsere Buden drinnen und damit trocken stehen. Aber - wie sagt Birgit immer - Hauptsache kein Schnee... (Ihr wisst ja: Eckgrundstück *unheilschwangereOrgelmusiksetztein*)

Die vorletzte Bude unseres Marktes ist die Glashütte - bei uns Bärchen ein echter Tipp für schöne Weihnachtsgeschenke.


Treten wir mal näher...


Die meisten der gläsernen Miniaturen hat Birgit bei Basticks gekauft, die Glasbären in verschiedenen Größen, von denen ein großes Exemplar auch vor der Theke steht, hat Birgit aber von unseren Nachbarn geschenkt bekommen. Die haben diese Bärchen in Orgelpfeifengröße während eines Türkeiurlaubs entdeckt und dabei sofort an Birgit gedacht. Nett, nicht?


Und alles zum Christbaumschmücken kann man hier natürlich auch kaufen. Und - wißt Ihr schon, in welcher Farbe Ihr Euren Weihnachtsbaum dieses Jahr schmücken werdet? Falls nicht, vielleicht ist hier ja die für Euch passende Farbkombi dabei und Ihr bekommt etwas Inspiration... *zwinker*

Und dann gibt es noch Neuigkeiten von Lady Abigail - man glaubt es nicht, aber sie ist tatsächlich schon wohlbehalten in ihrer neuen Heimat in Polen angekommen, und zwar bereits am Montag! Alle Achtung, lieber Paketdienst mit den gelben Autos und dem D vorne, dem H in der Mitte und dem L hinten... das war wirklich ein Blitzversand. Abigail wurde von Ewa bereits neu eingekleidet (Pretty in Pink, sage ich nur), wenn Ihr mögt, könnt Ihr sie hier in ihrem neuen Zuhause besuchen.


Wir hatten noch mal ein Abschiedsbild von ihr gemacht, unmittelbar bevor sie ins Paket gehüpft ist, und zwar vor der Spieluhr, die Birgit ihr - zusammen mit noch ein paar anderen Goodies - mit ins Paket gesteckt hat. Sollte ja auf der Reise ein bisschen Unterhaltung haben, unsere kleine Snow-Lady... *kicher* Obwohl, während der ganzen Reise nur "Jingle Bells" - hmmmmm... kein Kommentar... *flööööt*

Eine schöne Restwoche wünsche ich Euch!

Liebe Grüße
Euer Flutterby

Der BiWuBären-Weihnachtsmarkt - Die Weihnachtsbäckerei

Hallo,

so langsam haben wir uns von der Aufregung rund um unsere gestrige Auslosung wieder erholt... und da möchte ich Euch nun gleich mit auf unseren Weihnachtsmarkt mitnehmen zur nächsten - ebenfalls seeeeehr wichtigen - Bude: Der Weihnachtsbäckerei.

Anders als auf den Menschenweihnachtsmärkten haben wir Bärchen das nicht so mit den herzhaften Leckereien wie Bratwurst und Co. - uns ist das Süße lieber, deshalb genießen wir auf dem Weihnachtsmarkt auch vorzugsweise leckeren Kuchen und Torte. Das können wir nämlich auch außerhalb des allsonntäglichen Kaffeeklatsches sehr gut, Backwaren vertilgen... *grins*


Das Schlimme ist immer nur, dass man hier die Qual der Wahl hat... es sieht alles so lecker aus. Einige von den Kuchen hat Birgit übrigens selbst gebacken, aber ein paar sind auch gekauft wie z. B. die Törtchen vorne links auf der Theke.


Und die ganz besonderen Sachen muss man sich im Zweifelsfall schenken lassen - die wunderschöne Schneemanntorte hat uns Ascension letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt. Und genau wie die Schneemannkrippe von ihr, die ich Euch schon gezeigt habe, steht auch die Torte das Jahr über in einer kleinen Vitrine. Aber nun musste sie einfach mit in die Weihnachtsbäckerei. Und besonders toll ist, dass einige Arbeiten von Ascension gerade in der Minaturas veröffentlicht wurden - sie hat uns Bilder davon geschickt. Wir freuen uns sehr für unsere Freundin, dass ihre wunderschönen, phantasievollen Arbeiten so gewürdigt werden. Aber schaut mal hier:


Unsere Schneemanntorte! Wie toll ist das denn? Obwohl... der kleine Schneemann hat inzwischen seine Karottennase eingebüßt, da konnte wohl jemand dem Marzipan nicht widerstehen... tssssss... also, ich würde so was ja nie nicht machen... oooooops... wie war das noch mit der doppelten Verneinung? *flöööööööööööt*


Ich habe mich inzwischen entschieden - es muss *Überraschung!* was Erdbeeriges sein. Außerdem weiß ich genau, dass Birgit die mit ganz viel Liebe selbst gebacken hat... *schmunzel* Und jetzt lasse ich mir die einpacken und nehme die mit als Geburtstagstorte - denn heute hat Birgits Papa Geburtstag, und da muss ich mal ganz herzlich gratulieren und alles Liebe und alles Gute wünschen! ;O)

Liebe Grüße
Euer Flutterby

P.S.: Unsere lieben Freunde Tinchen und Macciato haben uns einen tollen Award verliehen, und zwar den hier:

Ihr Lieben, vielen Dank - wir haben uns sehr gefreut und fühlen uns sehr geehrt, sind sogar ein bisserle rot um die Wangen herum geworden. Zu diesem Award gehören ein paar Aufgaben, wie z. B. über diesen Award zu posten - und ihn an 7 weitere Blogger weiter zu reichen. Da wir uns im Leben nicht 7 Blogs rauspicken könnten, reichen wir ihn an Euch alle weiter - was wäre schließlich die Bloggerei ohne Eure wunderbaren Posts und Kommentare? Danke dafür an Euch alle!!!

Der BiWuBären-Weihnachtsmarkt - Zuckerbäcker

Hallo,

ich hoffe, Ihr hattet alle einen fleißigen Nikolaus und ganz viel Schönes in Eurem Stiefel?! Wir kleinen Bärchen sind an so einem Tag eigentlich etwas benachteiligt, weil wir ja stets barpfotig unterwegs sind, wie soll man da einen Stiefel vor die Tür stellen? Aber Birgit meinte, der Nikolaus sei bestimmt flexibel genug, um situationsbedingt zu reagieren - und sie hatte recht.  Ich habe heute eine Mini-Ritter-Sport-Schokolade vom Nikolaus bekommen - auch ohne Stiefel vor der Tür! *yammi*

Und da der Tag schon mal so oberlecker für mich begonnen hat, bleiben wir am Besten gleich bei den süßen und schönen Sachen des Lebens und ich stelle Euch die zweite Bude unseres Weihnachtsmarktes vor. Genau, den Zuckerbäcker!


Herrlich, hier gibt es nur Leckereien, die jedes Bärchenherz höher schlagen lassen!


An diesem Stand hat Birgit bis auf wenige Ausnahmen alles selbst gemacht. Nur die Mozartkugeln und die Marsriegel sind von Bibaminis - und der Kaugummispender ist von Eurominis, den Rest hat Birgit selbst zusammen gefriemelt. Und dabei hat sie besonderen Wert auf ausreichend braunes Lakritzkonfekt gelegt, das es hier sortenrein zu erwerben gibt. In Birgits Familie herrscht nämlich eine besondere Vorliebe für das braune Lakritzkonfekt - eine Vorliebe, die Birgit übrigens nicht teilt. Egal, ob braun, gelb oder weiß - das Lakritzkonfekt können von ihr aus die anderen essen. Und ich sage Euch, wenn man hier dem Besuch eine Schüssel voll Colorado hinstellt, sieht man erwachsene Menschen hemmungslos drin rumwühlen und nach braunem Lakritzkonfekt suchen. Aus diesem Grund hat Birgit für diesen Stand eine ausreichende Extraportion davon gemacht... ;O)


Ach, all diese leckeren Versuchungen... aber schließlich ist heute Nikolaus... und wer will überhaupt in der Weihnachtszeit Kalorien zählen. Das hat doch auch Zeit bis nächstes Jahr! *zwinker* Also gönnt Euch mal was Leckeres!

Liebe Grüße
Euer Flutterby








Natürlich... das war ja wieder so was von klar... Tyyyyyyypisch!!!

Also ehrlich... so'n Bart... Agent Flutterby wieder beim Bonbonklauen erwischt... wie originell! *flöööööööööööööt*

Offenbar bin ich doch ganz schön berechenbar... *menno*

Nun aber Tschüß!










Ach nöööööööööööööööö.... nicht noch mal...

Das ist jetzt echt gemein... aber so was von gemein... immer diese kompromittierenden Fotos!!! *maul* Aber jetzt gerade - ich schnapp mir jetzt diese leckere Kekspackung und mache mich auf zu Rubiel in die Weihnachtsstube. Der Gute hat nämlich versprochen, mir bei den Vorbereitungen für unser Candy zu helfen! Tschüüüüß!

Der BiWuBären-Weihnachtsmarkt - Holzkunst

Hallo,

heute am Samstag vor dem 2. Advent möchte ich Euch gerne mitnehmen auf einen Ausflug auf unseren BiWuBären-Weihnachtsmarkt. Wir werden uns einfach mal Bude für Bude vornehmen und beginnen mit den Naturmaterialien *grins*, nämlich dem Holz in der Bude "Ergebirgische Holzkunst".


So viele schöne Sachen gibt es hier für die weihnachtliche Dekoration zu kaufen, Schwibbögen, Pyramiden, Krippen - aber auch Fensterbilder und ähnliches, das wären auch schöne Weihnachtsgeschenke *zwinker* Wir kleinen Bärchen haben es echt nicht schwer, unsere Weihnachtseinkäufe zu machen... ;O)



Dieser Weihnachtsbaum gehört zur Erzgebirgsbude dazu. Sind diese kleinen Holzanhänger nicht wunderschön? Unglaublich, dass man so etwas Filigranes noch aussägen kann (oder von mir aus auslasern). Übrigens, falls sich jemand dafür interessiert, die meisten Holzminiaturen stammen von Volker Arnold, den findet man unter anderem bei ebay und zwar hier.


Besonders schön finde ich die Krippen, die hat Birgit teilweise selbst bemalt und dekoriert. Und die wunderbare Schneemannhöhle hat uns Ascension letztes Jahr geschenkt. Über's Jahr steht sie mit anderen ausgesuchten Miniaturen in einer kleinen Vitrine, aber nun musste sie unbedingt auf dem Weihnachtsmarkt ausgestellt werden. Ascension hat eine Liebe zum Detail bei ihren fabelhaften Miniaturen, einfach unglaublich!


Unser Sabienchen hat schon verlauten lassen, dass sie sich dieses Jahr endlich eine Krippe kaufen möchte. Wer's glaubt *pruuuuuust* Aber das ist eine andere Geschichte, und die will ein anderes Mal erzählt werden.

Ich hoffe, Ihr habt Lust, wieder mit von der Partie zu sein, wenn ich Euch nächstes Mal eine der wichtigsten Buden unseres Weihnachtsmarktes vorstelle: Den Zuckerbäcker! *yammi* Da freu' ich mich jetzt schon drauf!!! Bis dahin wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und einen wunderbaren 2. Advent! Huiii, wir müssen schon die 2. Kerze anzünden - wie doch die Zeit verfliegt...

Liebe Grüße
Euer Flutterby

2 Weihnachtsmärkte an einem Tag

Hallo,

meine Birgit hat gestern einen kleinen Ausflug gemacht - und wer durfte nicht mit? Genau... ich musste zuhause bleiben... *menno* Sie meinte, da wäre viel zu viel Gewühl... und sie hätte viel zu viel Angst, mir könnte was passieren oder ich könnte verloren gehen... naja... hat mich eben gern, die Frau...

Folgen wir Birgit also mal auf ihrem Ausflug, der startete mit einem Gang über die Hörnbrücke, einer Klappbrücke, in einer Stadt, die nicht nur die älteste Fußgängerzone zu bieten hat, sondern wo die riesigen Fährschiffe direkt in der Innenstadt neben der Einkaufsstraße andocken. Genau, die Rede ist von Birgits Geburtsstadt Kiel - und das Foto gibt schon ein klein bisschen von Kiels besonderem Reiz wieder, finde ich. Das hat man schließlich nicht so oft, Boote direkt vor einem Hauptbahnhof (Im Foto oben links, dahinter erkennt man die große Einkaufspassage des Sophienhofs). Und hätte Birgit noch etwas weiter rechts fototechnisch eingefangen, dann hättet Ihr eines der großen Fährschiffe von der Stena Line sehen können.


Aber Kiel war nur Ausgangspunkt der Reise, mit dem Zug ging es weiter südlich in eine richtig große Stadt, die von diesem schönen Rathaus aus regiert wird. Na, erkennt Ihr die Stadt? Klaro - Hamburg, meine Perle... *träller* Sieht ein bisschen auf dem Foto aus, als hätten die einen Stern am Rathausturm aufgehängt *grins*, der gehört aber zu einem Lichterbaum davor. Das muss toll aussehen, wenn das beleuchtet ist, aber meine Birgit knipst ja lieber bei diesigen Tageslichtverhältnissen... ich sag' da nichts zu, nein, nein.


Und auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Hamburger Rathaus war es ihr viel zu wuselig und voll zum fotografieren, das einzige Bild, das sie mir mitgebracht hat, war von der Eisenbahn, die oben die Buden in der Spielzeuggasse umrundet. Typisch... aber ich sag' ja nichts...


Stattdessen hat Birgit in der Europapassage dann diesen imposanten Turm fotografiert. Das soll Hamburgs größter Geschenketurm werden, eine Aktion, damit bedürftige Kinder ein schönes Weihnachtsgeschenk bekommen. Lagen auch schon einige Geschenke drauf, aber es braucht noch etwas, um ihn voll zu machen. Wollen wir mal hoffen, dass die Hamburger noch ordentlich spendabel sind...


Und ein Bild vom Tannenbaum in der Rathaushalle hat Birgit mir auch noch mitgebracht. Da kann man doch schon mal anstimmen "O Tannenbaum, o Tannenbaum..."


Sollte es Euch in dieser Adventszeit ebenfalls nach Hamburg verschlagen, dann solltet Ihr unbedingt auch mal ins Rathaus gehen, die haben da gerade ein tolle Fotoausstellung über die DDR mit faszinierenden Schnappschüssen. Ein Foto hatte es Birgit besonders angetan:


Kann man das erkennen? Auf dem Schild steht: "Ministerium für Kultur - Veranstaltungsbüro". Ohne Worte!

Aber als Birgit wieder heil, müde und mit vielen Eindrücken zu hause war, meinte sie, es ginge doch nichts über unseren eigenen Weihnachtsmarkt - und dabei ist sie doch viel zu groß, um selbst dort bummeln zu gehen... ;O)


Ich wünsche Euch zur Wochenmitte eine schöne Restwoche - und solltet Ihr einen Weihnachtsmarkt besuchen, viel Spaß!

Liebe Grüße
Euer Flutterby